Curriculum vitae

Seit 2010 Universität Wien:
Doktoratsstudium der Philosophie
(Dissertationsgebiet: Internationale Entwicklung )

2017
Abschluss der Dissertation
2015
Besuch div. Kurse am DoktorandInnenzentrum - Universität Wien
2014
November: Forschungsaufenthalt: The National Archives
Kew, Richmond (London)
Juni: Gastbeitrag uni:view Dossier "Meine Forschung":
Ghana und Südkorea im globalgeschichtlichen Vergleich.
Heirat mit Mag.phil. Katharina Baier, in Folge 1 Sohn
2013
Öffentliche Präsentation des Dissertationsprojekts
2012
Vortrag: Arthur W. Lewis und Alexander Gerschenkron
im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis:
“Unlimited supplies of labour“ und „economic backwardness“
als Voraussetzung einer wirtschaftlichen Entwicklung.
2011
Erste Veröffentlichung einer Website
2010
Veröffentlichung der Diplomarbeit ISBN: 978-3-9502964-0-2
ÖFSE FORUM 44: Vom Kolonialdiskurs zum Entwicklungsdispositiv:
Ghana und Südkorea im entwicklungsstrategischen Vergleich.

2003 – 2009 Universität Wien:
Individuelles Diplomstudium Internationale Entwicklung
mit Auszeichnung bestanden

Benotung der Diplomarbeit: „Vom Kolonialdiskurs zum Entwicklungsdispositiv: Ghana und Südkorea im entwicklungsstrategischen Vergleich“ mit der Note „Sehr gut“.
Leistungsstipendium nach dem StudFG WS 2007,
Universität Wien, 06. 02. 08
Schwerpunktsetzung während des Studiums:
2005 - 2008 2. Abschnitt
2006 Beginn der Diplomarbeit und Erforschung eines globalgeschichtlichen Vergleichs
zwischen Ghana und Südkorea bei em. Univ. Prof. Dr. Walter Schicho
Ab 2005 Schwerpunktsetzung während des Studiums auf
• Globalgeschichte
• Transdisziplinäre und historische Entwicklungsforschung
Besuch und Absolvierung mehrer Vorlesungen und Seminare
bei em. Univ. Prof. Dr. Gerhard Drekonja mit Schwerpunkt Lateinamerika
Zusätzlich zwei Exkursionen:
Venezuela: Die bolivarianische Revolution (Revolución Bolivariana) unter Hugo Chavez (2005)
Berlin Potsdam: Ibero-Amerika Bibliothek in Berlin/Potsdam (2007)
(Gleichzeitiger einwöchiger Aufenthalt an der Humboldt Universität zu Berlin)

2002 – 2003 Wirtschaftsuniversität Wien:
Studium der Sozioökonomie

2001 – 2002 Universität Wien
Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Politikwissenschaft

1993 – 2001 Sigmund Freud-Gymnasium, BRGII, Wien 1020