Der Entwicklungsstaat

Die Definition eines Entwicklungsstaats:

Der Begriff Entwicklungsstaat bezeichnet staatliche Strukturen und politische Praktiken, die eine wachstumsgeleitete, wirtschaftliche Entwicklung zum Ziel haben. Dabei wird der Staat als ein Akteur verstanden, der mittels unterschiedlicher Instrumente und Strategien auf den eigenen Wirtschaftsraum einwirkt und zusätzlich diese Interventionen durch einen Entwicklungsdiskurs legitimiert.